Home Kontakt Links

Druckluftprogramm ProEDA2


Energiesparen mit Druckluftanlagen wird belohnt

Wir setzen im Auftrag von ProKilowatt – den Wettbewerblichen Ausschreibungen des Bundesamtes für Energie (BFE) – das Förderprogram ProEDA2 für effiziente Druckluftanlagen um. ProEDA2 (2014-2017) ist das Nachfolgeförderprogramm von ProEDA (2011-2014).

Lassen Sie Ihre elektrische Druckluftanlage durch ProEDA überprüfen. ProEDA zeigt Ihnen Massnahmen auf, mit denen Sie Energie und Kosten einsparen können. Die Überprüfung Ihrer Anlage und auch Ihre Investitionen bei der Umsetzung der vorgeschlagenen Massnahmen werden finanziell unterstützt.

Das Programm ProEDA2 stützt sich auf das Vorgehen und die Massnahmen des BFE-Projekts „Effiziente Druckluft“ www.druckluft.ch.

Einmalige Förderung an Leckagesuchgeräte:

Diese Förderung wird nur an Unternehmen mit ausgedehntem Druckluftnetz und jährlich mindestens 500'000 kWh Druckluftstromverbrauch ausgegeben.

Einschränkungen / Disclaimer:

Das Programm läuft von 2014 bis 2017 für elektrisch betriebene Druckluftanlagen. Die Fördermittel und damit die Anzahl der Anlagenüberprüfungen sind begrenzt. Das Ziel von ProKilowatt ist es, mit dem eingesetzten Fördergeld ein Maximum an Strom zu sparen. Danach richtet sich die Auswahl der zu überprüfenden Anlagen und der Fördersatz für die vorgeschlagenen Massnahmen.
Es besteht kein Anspruch auf Fördermittel.

- Kommunikationspartner mehr...
- Partner Analysen und Lieferanten mehr...